• Microgreens |

Endiviensprossen

Cichorium endivia

Endiviesprossen

Besonderheiten

  1. Die Sprossen der Endivie schmecken sehr bitter.
  2. Es wird kein Keimsaatgut angeboten. Für die Sprossenzucht sollten Biosamen verwendet werden. Konventionell erzeugte Samen können mit einem Pflanzenschutzmittel oder Dünger gebeizt worden sein.
  3. Junge Blätter können wie Pflücksalat verwendet werden.

Endivie-Sprossen

Anzucht

  1. Einweichen: nein
  2. Keimdauer (bei 18-20 °C): 4 bis 8 Tage
  3. Ernten: nach 7 bis 10 Tagen. Wenn sich die Sprossen grün färben, ist ihr Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen am höchsten.
  4. Wässern: mindestens 2-mal täglich
  5. Keimgerät(e): Schalen, Sprossenturm
  6. Ertrag: 1 Tasse Samen ergibt 6 bis 8 Tassen Sprossen

Endivie-Samen

Verwendung, Lagerung & Inhaltsstoffe

  1. Roh essen: ja
  2. Aroma: bitter
  3. Verwendung: Rohkost, Gemüsegerichte, Kräuterquark, als Brotbelag sowie zum Dekorieren
  4. Haltbarkeit im Kühlschrank: 7 bis 10 Tage
  5. Einfrieren: nein
  6. Vitamine (Auszug): A, B1, B2, B6, C, E, K
  7. Mineralstoffe (Auszug): Calcium, Zink, Magnesium, Mangan, Eisen
Endiviensalat

Endiviensalat

Sonstiges

  1. Die Endivie (Cichorium endivia) ist mit Chicorée und Radicchio verwandt. Friséesalat ist eine Sorte der Endivie.
Friséesalat

Friséesalat

Weitere Microgreens: