• Hülsenfrüchte |

Linsensprossen

Lens culinaris

Linsensprossen

Sprossen von der Beluga-Linse.

Besonderheiten

  1. Es können handelsübliche Linsen aus dem Supermarkt oder Bioladen für die Anzucht verwendet werden. Sie sind deutlich günstiger als die Keimsaaten in den kleinen Päckchen.
  2. Die gelben und roten halbierten und geschälten Linsen keimen nicht.
  3. Kleine Linsensorten schmecken intensiver als große.
  4. Für ein besseres Aroma kann das Einweich- und Gießwasser gesalzen werden. Mit maximal 3 g Salz auf 1 Liter Wasser.
geschälte Linsen

Geschälte Linsen eignen sich nicht für die Sprossenzucht.

Anzucht

  1. Einweichen: 4 bis 8 Stunden, je nach Sorte
  2. Keimdauer (bei 18-20 °C): 2 bis 4 Tage
  3. Wässern: mindestens 2-mal täglich
  4. Keimgerät(e): Keimglas, Schalen, Sprossenturm
  5. Ertrag: je nach Sorte ergibt 1 Tasse Linsen 4 bis 6 Tassen Sprossen
Sprossen Du Puy Linsen

Sprossen von der Du Puy Linse.

Verwendung, Lagerung & Inhaltsstoffe

  1. Roh essen: nein, Linsensprossen sollten vor dem Verzehr mindestens 5 Minuten blanchiert werden um die enthaltene Blausäure zu neutralisieren.
  2. Aroma: nussig, sehr intensiv schmecken die Sprossen von der schwarzen Beluga-Linse
  3. Verwendung: Suppen, Eintöpfe, Gemüsegerichte, Risotto, Brotaufstrich, zum Verfeinern oder Garnieren von Salat
  4. Haltbarkeit im Kühlschrank: 7 bis 10 Tage
  5. Einfrieren: ja
  6. Vitamine (Auszug): A, B1, B2, B6, B12, C, E
  7. Mineralstoffe (Auszug): Kalium, Magnesium, Mangan, Kalzium, Phosphor, Zink
Linsensprossen gefroren

Durch das Einfrieren bleiben Linsensprossen frisch und ihre Garzeit verkürzt sich.

Sonstiges

  1. Die Linse (Lens culinaris) ist nah mit der Erbse und den Wicken verwandt. Sie wächst einjährig und stirbt, sobald ihre Samen reif sind. Zudem gedeiht sie gut in magerer, nährtoffarmer Erde.
Sprossen Tellerlinsen

Die große Tellerlinse dürfte die wohl bekannteste Sorte sein. Sie ist in jedem Supermarkt oder Discounter zu erhalten.

Sprossen Chaetau Linsen

Sprossen von der Chaetau Linse, diese Linsen sind kleiner als Tellerlinsen.

Linse Blüten

Die Blüten der Linse sind, je nach Sorte, weiß, hellrosa oder lila.

Weitere Hülsenfrüchte: