Pseudogetreide

Was ist Pseudogetreide?

  1. Als Pseudogetreide werden die Samen von Pflanzen bezeichnet, die nicht mit den Getreidearten wie Weizen, Roggen oder Gerste aus der Süßgräserfamilie verwandt sind. Die Samen von Pseudogetreide können ähnlich verarbeitet und zubereitet werden wie Getreidesamen.

  2. Zum Pseudogetreide zählen neben Buchweizen auch Amaranth, Quinoa oder Chia.